O magnum mysterium – Geistliche Musik im Advent

Unter dem Titel „O magnum mysterium“ wir ein geistliches Programm mit Werken von Benjamin Britten, Francis Poulenc, Tomas Luis de Victoria, Aaron Copland und Charles Ives. Hier schon mal die Termine zum Vormerken:

Freitag, 6.12.19, 20 Uhr
St. Aegidius
Gut Keferloh 2
85630 Grasbrunn/ Gemeindeteil Keferloh 

Samstag, 7.12.19, 19 Uhr 
Kirche Allerheiligen 
Ungererstraße 187 
80805 München 

Sonntag, 8.12.19, 17 Uhr 
St. Matthias 
Appenzeller Straße 2 
81475 München 

Preise: 15€ und erm. 12€ 
VVK 13€ und erm. 10€

Mensch – natürlich!

Unser letztes Konzertprojekt trug den Titel Mensch — natürlich! Aufführungen waren am 14., 23. und 24. März 2019 in München und Rosenheim.
Seit jeher haben Künstler in ihren Werken Eindrücke aus der Natur verarbeitet und diese mit den kleinen und großen Fragen des menschlichen Daseins verknüpft. So erzählt unser Programm u. a. von Vogelgezwitscher, Hirschkühen, Wäldern, Blumen, dem Meer oder den Jahreszeiten einerseits sowie von Leben und Tod, Hoffnung und Verzagen oder Liebe und Kummer andererseits. Wir nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise zu zahlreichen Facetten unserer Natur und der menschlichen Seele. Vor dem Hintergrund aktueller Themen wie Bienensterben, Grundwasserverschmutzung oder Gen-Mais stellt unser Programm auch einen Appell an die Verantwortung des Menschen zum Erhalt der Natur dar.

Die Konzerte boten Chormusik zum Innehalten, Träumen und Schwelgen in Werken von Monteverdi, Mendelssohn, Hindemith, Tormis, Genzmer und anderen. Ebenso erklang die Münchener Erstaufführung von Earth Call der schwedischen Komponistin Karin Höghielm.